Haus Schönbuch

Form folgt Funktion

Klare Linien, kubische Baukörper und ein ausdrucksstarker Einklang von Form und Konstruktion sind für den Betrachter die wesentlichen Merkmale dieses Hauses. Also genau die Attribute der klassischen Moderne, präziser: des Bauhaus-Stils.

Das Bauehepaar sieht das etwas anders. Es habe nicht im Bauhaus-Stil geplant, „... sondern im Vorfeld unsere Bedürfnisse, Wünsche und als Architekten vor allem auch gestalterische Vorstellungen diskutiert und gemeinsam mit den Experten von Keitel-Haus zusammengeführt.

Was wir wollten, war konsequente Architektur als Rahmen und Form für ein unkonventionelles Raumkonzept. So entstand unser sehr individuelles Haus. Wenn man so will eine zeitgemäße Interpretation der klassischen Moderne."

Alles in allem ist das eine planerische Vorgehensweise, die an die These „form follows function“ erinnert.

Objektmerkmale

Wohnfläche EG:65,49 
Wohnfläche OG:72,59 
Wohnfläche DG:56,71 
Dachform:Flachdach

Gesamtwohnfläche

102,60  m2

Grundrisse

Haus Schönbuch Dachgeschoss
Haus Schönbuch Erdgeschoss
Haus Schönbuch Obergeschoss