Haus Taunusstein

Das Pultdach gewinnt Freunde

Vor wenigen Jahren noch bestauntes Objekt mit Seltenheitswert, bestimmt das Pultdachhaus heute immer öfter das Bild neuer Baugebiete. Die äußere Form fällt als erstes ins Auge: Haus „Taunusstein“ fügt sich aus unterschiedlich großen, farblich kontrastierenden Baukörpern zusammen.

Ein Balkon wirkt als verbindende Klammer zwischen beiden Teilen. Hohe Kniestöcke versprechen viel Raum und die Oberlichter im höher aufragenden Teil zusätzliches Licht im Innern. Die unterschiedlich geneigten und Höhen versetzten Pultdächer unterstreichen das architektonisch Lebhafte.

Ein drittes Pultdach, das sich entlang des Wohn-/Essbereiches zieht, schützt dieses „grüne Wohnzimmer“ vor ungemütlichen Regengüssen. Ein kleiner Anbau schafft Unterstellfläche für Gartengeräte, Spielsachen, Fahrräder und Kaminholz.

Objektmerkmale

Wohnfläche EG:79,47 
Wohnfläche DG:76,26
Dachform:Versetztes Pultdach
Kniestock:1,62 m / 2,40 m
Dachneigung:23 °

Gesamtwohnfläche

155,73  m2

Grundrisse

Haus Taunusstein Dachgeschoss
Haus Taunusstein Erdgeschoss

Objekt-Kategorien