Wir beraten Sie gerne: 079 58 - 98 05 - 0

Meldung

Ein Wochenende rund um das Fertighaus

Brettheim – Das Aufrichten ihres eigenen Hauses gehört zu den spannendsten Tagen für kommende Baufamilien. Im Rahmen des diesjährigen Tags der offenen Tür der Firma KEITEL HAUS kann man am 04. und 05. Mai dieses Gefühl schon mal vorab erleben. Denn neben zahlreichen weiteren Aktionen zählt die Live-Erstellung eines neuen Gebäudes zu den Highlights der zweitägigen Veranstaltung.

Bei KEITEL HAUS in Rot am See/Brettheim sind an beiden Tagen die Pforten für alle weit geöffnet. Wer sich vor Ort über die solide Produktion und die vielseitige Angebotspalette des renommierten Fertighausherstellers informieren möchte, hat dazu ausreichend Gelegenheit. Mit fachkundigen Führungen durch die Fertigung und das Musterhaus, kann man nicht nur Blicke hinter die Kulissen werfen, sondern zugleich auch das Ergebnis der handwerklich hochwertigen Arbeit bestaunen. Durch die Live-Montage des neuen Gebäudes, direkt neben dem Musterhaus, werden zudem die Produktion und das bezugsfertige Objekt optimal verknüpft.

Während man bei den Führungen durch das Werk mit eigenen Augen sehen kann, wo und wie die KEITEL-Häuser produziert werden, bietet das Musterhaus die Möglichkeit raumschaffende Grundrisse, gestalterischer Akzente und raffinierter Details zu erleben.

Auf Schritt und Tritt wird den Besuchern dabei deutlich, dass man bei KEITEL HAUS nicht von der Stange kauft. Stattdessen werden hier Wohnträume in durchdachte Konzepte umgesetzt. Wie dies aussehen kann, zeigt sich in dem Musterhaus auf 200 Quadratmetern Wohnfläche und auf zwei Etagen. Mit viel Tageslicht und einem sich in der Verlängerung der Küche befindlichen Außensitzbereich wird auch der Außenbereich in das Wohnkonzept integriert.

Hubschrauberrundflüge als Attraktion

Gleichzeitig mit dem Tag der offenen Tür lädt die deutsche Fertighausbranche am Sonntag, 5. Mai 2013, zum traditionell stattfindenden "Tag des deutschen Fertigbaus" ein, eine Veranstaltung, bei der bundesweit Hersteller und Hausausstellungen ihre Werkstore und Musterhäuser für alle Interessierten öffnen. Auch dieser Veranstaltung trägt man bei KEITEL HAUS mit einem bunten Informations- und Unterhaltungsangebot Rechnung.

Zu den Highlights an beiden Tagen gehört in diesem Jahr die Möglichkeit, bei Hubschrauberrundflügen abzuheben. So kann man nicht nur ganz neue Blicke auf das Werk und Musterhaus von KEITEL HAUS werfen, sondern gleichzeitig die nähere Umgebung als Miniaturlandschaft erleben.

Deutlich bodenständiger geht es bei den Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr zu. An beiden Tagen zeigen die Floriansjünger bei Brandversuchen, dass die von KEITEL-HAUS verarbeiteten Holzfaserdämmplatten, die dem hochwertigen F 90 Brandschutz-Standard entsprechen, selbst bei starker Hitzeeinwirkung nur an der Oberfläche angegriffen werden und die Bereiche dahinter kühl bleiben. Abgerundet wird das Rahmenprogramm durch kulinarische Angebote sowie eine Hüpfburg und ein Bungee-Trampolin. Und damit nicht genug, denn auch der Bund der Selbstständigen in Rot am See lädt am gleichen Tag zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

Da dadurch am Sonntag sicher mit einer höheren Besucherzahl zu rechnen ist, empfehlen die Spezialisten von KEITEL HAUS den zukünftigen Bauherren aus der weiteren Umgebung schon jetzt eher zu einem Besuch am Samstag. So können Produktion, Baustelle und Musterhaus in Ruhe in Augenschein genommen werden und man sich ausführlich beraten lassen.

Ausreichend Gründe, um sich am 04. und 05. Mai 2013 zwischen 10 bis 18 Uhr auf den Weg zu KEITEL HAUS zu machen.