Haus Lausanne

Gut geschnittener Maßanzug

Mit Außenmaßen von 10,37 x 13,92 m plus Wintergartenanbau ist Haus Lausanne von Keitel Haus ein großzügiges Satteldachhaus, das mit vielen bodentiefen Glasflächen helle, luftige Räume verspricht. Innen bietet es einer fünfköpfigen Familie jede Menge Komfort. Zu seinen Vorzügen gehören ein weitläufiger Wohnbereich, ein attraktiver Sitzplatz im Wintergarten, großzügige Individualräume für Eltern und Nachwuchs und ein separates Kinderbad. Die Bewohner schätzen an ihrem Haus außerdem eine ener-getisch hochwertige Haushülle, die sich auch an extrem kalten Wintertagen in einem behaglichen Raumklima niederschlägt.

Von außen manifestiert Haus Lausanne bereits auf den ersten Blick den Wunsch der Familie nach hellen, luftigen Räumen. Große, bodentiefe Glasflächen prägen das Erscheinungsbild, Schrägfenster in den Giebeln reichen bis hinauf in den Dachfirst. Auch über dem unter einer Dachabschleppung integrierten Wintergarten wurde jede Gelegenheit genutzt, um die Transparenz des Baukörpers zu erhöhen. Gleiches gilt für die Dachfläche, in der ein Lichtband für helle Innenräume und einen direkten Blick in den Himmel sorgt. Verschlossen gibt sich Haus Lausanne dagegen in Richtung Straße, wo eine nur vereinzelt von kleinen Fensterformaten durchbrochene Fassade die Bewohner vor Einblicken und vor dem Geräuschpegel des Durchgangsverkehrs abschirmt. Ein Eingangselement in kräftigem Rot gibt dem gut proportionierten Satteldachhaus den letzten Schliff, eine Dacheindeckung in dezentem Grau und weitgehend symmetrisch aufgebaute Fassaden mit dunklen Fensterrahmen sorgen für ein elegantes Erscheinungsbild.

 

 

Objektmerkmale

Wohnfläche EG:131,60
Wohnfläche DG:108,87
Dachform:Satteldach
Kniestock:1,63 m
Dachneigung: 32 °

Gesamtwohnfläche

240,47  m2

Grundrisse

Haus Lausanne Erdgeschoss
Haus Lausanne Dachgeschoss